Den Aufzeichnungen diverser Archive kann man entnehmen, dass bereits seit 1755 Grafit in Kaisersberg abgebaut wird. Seither hat sich der stets in Privatbesitz befindliche Betrieb zu einem weltweit tätigen, kunden- und lösungsorientierten Unternehmen entwickelt. Neben dem traditionellen Rohstoffabbau wird seit den 1990er Jahren vor allem die Entwicklung neuer Anwendungsbereiche vorangetrieben. In Zusammenarbeit mit Kunden, Universitäten und internationalen Forschungseinrichtungen entstehen neben den herkömmlichen Sorten für die klassischen Grafitanwendungsbereiche auch hochqualitative Grafittypen und Nischenprodukte für den nationalen und internationalen Markt.

Das Firmenareal des Grafitbergbaus Kaisersberg liegt unweit vom Knotenpunkt St. Michael und ist direkt an das steirische Eisen- bahnnetz angebunden. Von hier werden die Grafite weltweit und je nach Kundenanforderung in Säcken, Big bags oder als Komplett- container auf der Schiene oder Straße ausgeliefert.

Das natürliche Mineral Grafit weist beste Eigenschaften hinsichtlich Wärme- und Temperaturleitfähigkeit auf. Als umwelttechnisch unbedenklich eingestuft, wird der Rohstoff beispielsweise für Bleistiftminen, Aufkohlungsmittel, Schlichten, Feuerfest- anwendungen, Schmiermittel und in der Pulvermetallurgie eingesetzt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Spezialanwendungen, wie z.B. im Brandschutzbereich, in diversen Kunststoffen, als Strahlenfänger, UV-Absorber, in Dichtungen oder als Spezialadditiv für Farben und Lacke.

Tätigkeitsfeld

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

Marmor und Natursteine /  Additive für die Mineralölindustrie /  Füllstoffe für Kunststoff /  Farbadditive /  Blähgrafit /  Grafitprodukte /  mikrokristalliner Grafit /  Flockengrafit /  Synthetischer Grafit /  Bergbau /  Spezial-Grafite /  Grafit-Suspensionen /  Grafit /  Grafitdichtungen /  Füllstoffe für Gewebe /  Naturstein /  Natursteinbearbeitung /  mineralischer Füllstoff auf Kalksteinbasis /  feuerfestes Grafit /  Bleistiftminen /  Schmiermittel /  Rohstoffe /  grafitiertes schwarzes Schmierfett /  Grafitringe /  Grafit für die Elektroerosion / 

Fotos

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    11 – 50

Organisation

  • Gründungsjahr
    1939
  • Unternehmensart
    Firmensitz, Hauptniederlassung
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

  • Einzugsgebiete
    regional  -  national  -  europaweit  -  international

Unternehmen kontaktieren

Nachricht senden
  • Wir sprechen

    Englisch

    3000 Zeichen max.

  • Ihre Kontaktdaten
  • Ich akzeptiere die  Bestimmungen und Bedingungen sowie die  Datenschutzpolitik von EUROPAGES

  • Zur Ansicht anklicken