Die thermo-control Körtvélyessy GmbH wurde im April 1983 von Dr. László Körtvélyessy in Kleve am Niederrhein gegründet.

1971 aus Ungarn geflüchtet, arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Degussa. 1974 übernahm er eine leitende Stelle als Entwickler bei Ipsen in Kleve.

Neben vielen weiteren Patenten führten drei Prinzipien zu einem technischen und wirtschaftlichen Durchbruch in der Temperaturmessung.

Das erste ist das thermoelektrische Prinzip, welches die Entstehung der Thermospannung neu definiert. Kurz zusammen gefasst entsteht die meiste Spannung an dem höchsten Temperaturgradienten.

Das zweite Prinzip leitet sich aus dem obigen Modell ab. Es befasst sich mit der Drift der Thermoelemente, welches bis dato ein erhebliches Problem in der Wärmebehandlung darstellte.

Durch Versuche und Berechnungen veränderte Dr. Körtvélyessy den Durchmesser der beiden Thermoelemente. Die Alterung ist nach wie vor vorhanden, jedoch altern nun beide Drähte gleich schnell, so dass immer die korrekte Thermo-Spannung erzeugt wird.

Das dritte Prinzip ist die Einführung von sehr dünnen und separaten Keramikschutzrohren in einem Anschlusskopf im Gegensatz zu den damals wie heute üblichen dicken Keramikschutzrohren, sowie die Einführung eines Leerrohres, welches zu Kontrollzwecken mit einem Prüfthermoelement bestückt wird.

thermo-control Thermoelemente kann man daher bedenkenlos während des Betriebes überprüfen und so Zeit und Kosten sparen.

Ansicht des Produktkatalogs

Tätigkeitsfeld

Mit diesem Unternehmen verknüpfte Schlüsselbegriffe

Elektrische und elektronische Bauteile - Fertigungsmaschinen /  Elektrotechnik - Bau- und Einzelteile und Zubehör /  Engineering - Industrieanlagen /  Messgeräte und -instrumente /  Mantelthermoelemente /  Miniatursteckverbinder /  Sauerstoffmessgeräte /  Sauerstoffsensoren /  Steckerverbinder für Thermoelemente /  Temperaturfühler /  Thermoelemente /  Thermoelemente-Thermoregulatoren /  Temperaturmessung /  Temperaturmessung und -Regelung / 

Zusätzliche Informationen

Eckdaten

  • Mitarbeiterzahl
    1 – 10

Organisation

  • Gründungsjahr
    1983
  • Unternehmensart
    Firmensitz
  • Haupttätigkeit
    Hersteller/ Fabrikant

Märkte und Handelszonen

  • Einzugsgebiete
    regional  -  national  -  europaweit  -  international
  • Importzonen
    Europäische Union
    • - Bulgarien
    • - Zypern
    • - Tschechische Rep.
    • - Deutschland
    • - Dänemark
    • - Spanien
    • - Estland
    • - Finnland
    • - Frankreich
    • - Vereinigtes Königreich
    • - Griechenland
    • - Kroatien
    • - Ungarn
    • - Irland
    • - Italien
    • - Litauen
    • - Luxemburg
    • - Lettland
    • - Malta
    • - Niederlande
    • - Polen
    • - Portugal
    • - Slowakei
    • - Slowenien
    • - Schweden
    • - Rumänien
  • Exportzonen
    Europäische Union
    • - Bulgarien
    • - Zypern
    • - Tschechische Rep.
    • - Deutschland
    • - Dänemark
    • - Spanien
    • - Estland
    • - Finnland
    • - Frankreich
    • - Vereinigtes Königreich
    • - Griechenland
    • - Kroatien
    • - Ungarn
    • - Irland
    • - Italien
    • - Litauen
    • - Luxemburg
    • - Lettland
    • - Malta
    • - Niederlande
    • - Polen
    • - Portugal
    • - Slowakei
    • - Slowenien
    • - Schweden
    • - Rumänien
    Andere europäische Länder
    • - Jersey
    • - Montenegro
    • - Heiliger Stuhl (Staat Vatikanstadt)
    • - Serbien
    • - Svalbard und Jan Mayen
    • - Albanien
    • - Andorra
    • - Bosnien Herzegowina
    • - Weißrußland
    • - Schweiz
    • - Feröer Inseln
    • - Gibraltar
    • - Island
    • - Liechtenstein, Fürstentum
    • - Monaco
    • - Moldawien
    • - Macedonia
    • - Norwegen
    • - Rußland
    • - San Marino
    • - Türkei
    • - Ukraine
    Asien, Naher und Mittlerer Osten
    • - Afghanistan
    • - Vereinigte Arabische Emirate
    • - Armenien
    • - Aserbeidschan
    • - Bangladesch
    • - Bahrain
    • - Brunei
    • - Bhutan
    • - China
    • - Georgien
    • - Hong Kong
    • - Indonesien
    • - Indien
    • - Iran
    • - Irak
    • - Israel
    • - Jordanien
    • - Japan
    • - Kasachstan
    • - Kirgisistan
    • - Kambodscha
    • - Südkorea
    • - Kuwait
    • - Laos
    • - Libanon
    • - Sri Lanka
    • - Makao
    • - Malediven
    • - Myanmar
    • - Mongolei
    • - Malaysia
    • - Nepal
    • - Oman
    • - Pakistan
    • - Philippinen
    • - Katar
    • - Saudi-Arabien
    • - Singapur
    • - Syrien
    • - Thailand
    • - Tadschikistan
    • - Turkmenistan
    • - Taiwan R.O.C.
    • - Usbekistan
    • - Vietnam
    • - Jemen
    Afrika und Maghreb
    • - Angola
    • - Burundi
    • - Benin
    • - Burkina Faso
    • - Botswana
    • - Zentralafrikanische Republik
    • - Elfenbeinküste
    • - Kamerun
    • - Kongo
    • - Komoren
    • - Cap Verde
    • - Djibouti
    • - Algerien
    • - Ägypten
    • - Eritrea
    • - Äthiopien
    • - Gabon
    • - Ghana
    • - Guinea
    • - Gambia
    • - Guinea Bissau
    • - Äquatorial Guinea
    • - Kenia
    • - Liberia
    • - Libyen
    • - Lesotho
    • - Marokko
    • - Madagaskar
    • - Mali
    • - Mozambique
    • - Mauritien
    • - Mauritiusinseln
    • - Malawi
    • - Mayotte
    • - Namibia
    • - Noger
    • - Nigeria
    • - Südafrika
    • - Sambia
    • - Simbabwe
    • - Réunion
    • - Ruanda
    • - Sudan
    • - Senegal
    • - Sankt Helena
    • - Sierra Leone
    • - Somalia
    • - Sao Tome e Principe
    • - Swasiland
    • - Seychellen
    • - Tschad
    • - Togo
    • - Tunesien
    • - Tansania
    • - Uganda

Kaufmännische Informationen

  • Incoterms
    FCA
    Frei Frachtführer
  • Zahlungsbedingungen
    SWIFT-Überweisung Paypal
  • Banken
    Postbank Berlin

Unternehmen kontaktieren

Nachricht senden
  • Wir sprechen

    Deutsch, Englisch, Ungarisch

    3000 Zeichen max.

  • Ihre Kontaktdaten
  • Ich akzeptiere die  Bestimmungen und Bedingungen sowie die  Datenschutzpolitik von EUROPAGES

  • Zur Ansicht anklicken